Sonntag, 12. April 2015

Bärlauchsuppe

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder so weit. Bärlauch blüht und ist frisch in den Läden und Märkten zu erhalten. Hmm es ist so lecker und daher habe ich auch gleich wieder zwei Rezepte damit umgesetzt. Letztes Jahr habe ich die super leckeren Bärlauchcracker gemacht. Dieses Jahr wurde Brot und Suppe in der Küche gezaubert. Heute möchte ich euch das Rezept der Bärlauchsuppe vorstellen. Ich habe sie mit Möhren, Kartoffeln und Sahne verfeinert und fand sie echt lecker! Habt ihr mal wieder Lust auf eine Suppe? Dann schnell dieses Rezept gespeichert und umgesetzt :)




Zutaten für 4 Teller:
3 Karotten
3 kl. Kartoffeln
1 Zwiebel
100 g Bärlauch
50 g geräucherten Schinken
1 Becher Sahne
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
- Karotten schälen und in große Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden.
- Zwiebel häuten und vierteln. Alles zusammen in einem Topf bissfest kochen.



- Dann den Bärlauch waschen, von den Stielen befreien und im Topf mitkochen bis alles weich gekocht ist.



- Nun alles mit dem Pürierstab pürieren und die Sahne dazu gießen.



- Den Schinken klein schneiden und reinrühren.
- Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und wer mag kann noch geriebenen Käse darüber streuen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten