Mittwoch, 28. August 2013

Zitronenbuttercreme

Guten Morgen,

geht es euch auch immer so, dass ihr bei den Torten besonders immer bei der Füllung überlegt was man machen kann? Es gibt scheinbar so viele Möglichkeiten, aber ich steh da immer ziemlich auf dem Schlauch und mach meistens immer die gleiche Füllung. Für die Bayern Torte war etwas fruchtiges gewünscht und daher war für mich wieder Internetrecherche angesagt :)

Bei Chefkoch bin ich dann auf die leckere Zitronenbuttercreme gestoßen. Wirklich sehr lecker. Auch wenn es eine Buttercreme ist kann ich sagen, dass sie gar nicht so schwer im Magen liegt.


Zutaten:
200 g weiße Kuvertüre
90 ml Sahne
150 g Butter Zimmertemperatur
4 EL Zitronenlikör
Schale 1 Zitrone
Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung:
- Sahne im Topf erhitzen, Kuvertüre klein schneiden und darin auflösen.
- Anschließend völlig erkalten lassen.
- Danach über die Butter geben und dann 3 Minuten aufschlagen.


- Likör, Schale und Saft der Zitrone hinzumischen.
- Die Creme kann sofort verwendet werden und wenn nicht am besten im Kühlschrank aufbewahren.



Kommentare:

  1. Eine Frage: Was kann ich statt dem Likör nehmen, damit die Creme Kinder und Schwangere essen können?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hobbykochbäcker8. Oktober 2013 um 20:11

      Huhu Katrin,
      ich würde den Likör dann komplett weglassen und stattdessen eine ganze Zitrone reingeben. Sollte es zu süß werden dann entweder Zucker oder Streusüße nehmen. Gar kein Problem!
      Lieben Gruß
      Steffi

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank, so werd ichs versuchen! Lg Katrin!

      Löschen